Wem gehört die ABAG?

Die ABAG Aktienmarkt Beteiligungs AG ist eine Gesellschaft, die bis 2016 an der Münchener Börse (im Freiverkehr) gelistet war. Aufgrund der Veränderung gesetzlicher Rahmenbedingungen wurde das Börsenlisting zurück gegeben.“

Mehr als drei Viertel aller Aktien gehörten bis Juli 2017 dem 1.Privaten Investmentclub Börsebius Zentral (GbR). Die mehr als tausend Gesellschafter sind überwiegend Ärzte.

Im Aufsichtsrat der ABAG Aktienmarkt Beteiligungs AG sind somit 2 von 3 Aufsichtsräten auch Gesellschafter des Investmentclubs.

Ab Juli 2017 sind die Aktien des Investmentclubs im Rahmen einer beschlossenen Realteilung (aufgrund der Änderung gesetzlicher Rahmenbedingungen) quotal auf die Gesellschafter übertragen worden. Die bisherigen Gesellschafter des Investmentclubs sind damit direkt Aktionäre der ABAG.